Menü überspringen


Pfad: Du bist auf:
Untermenü Freeware:
Icons: ChatWebcamWegweiser (Sitemap)

Alternative Sprachen: English (UK)

Ende des Menüs, Beginn der Seite:


Battleships



ScreenshotDas gute alte Schiffeversenken als Internetanwendung... (War eigentlich nur ein Test meines neuen TCP-Programmrumpfes).

Ich möchte noch eine KI einbauen, bevor ich die Versionsnummer auf 1.0 setze.

Kurzanleitung

Ein Spieler startet sein Programm als Server, der Client dieses Spielers verbindet sich dann automatisch mit localhost:1024 (Default-Port). Der andere Spieler verbindet sein Programm als Client mit der IP-Adresse des Servers und das Spiel beginnt: Mit der Maus auf eines der Schiffe am Rand klicken und im linken Feld plazieren. Mit der rechten Maustaste kann man zwischen horizontaler und vertikaler Lage wechseln. Sobald keines der Schiffe mehr rot umrahmt dargestellt wird (wenn also alle Schiffe korrekt plaziert sind), erscheint eine Checkbox mit der Bezeichnung "Ready". Wenn beide Spieler dieses Häckchen gesetzt haben, wird per Zufall ausgelost, wer beginnt. Nun kann man abwechselnd ein Feld des Gegners beschießen, bis ein Spieler alle Schiffe des Gegners versenkt hat. Eine Chatfunktion ist auch vorhanden.

Download battleships0.7a.zip (721 KiB)

Ende der Seite, Beginn des Administrationsmenüs
Letzte Änderung am 28. 06. 2010, 13h02
β
Are you a spambot? If so, click here for an endless supply of bogus email addresses.