Menü überspringen


Pfad: Du bist auf:
Untermenü Sammelsurium:
Icons: ChatWebcamWegweiser (Sitemap)

Ende des Menüs, Beginn der Seite:


Funstuff


Verschiedenes aus dem Internet

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

http://harald.ist.org/neu/zeugs/DEUTSCH-RechtschreibReform.TXT

Rechtschreibreform fuer die deutsche Sprache (Copyright MVMI by Pi)
------------------------------------------------------------------

1. Da sie in der Aussprache sowieso nicht zu hoeren sind und die Leser nur
   verwirren, entfallen Grossbuchstaben zur Gaenze.

2. saemtliche umlaute fallen weg, das heisst ae und oe werden zu e, ue verliert
   seine puenktchen (die englischsprechende bevoelkerung ist ohnehin nicht
   imstande, ein ue zu artikulieren). scharfes ss wird zu einfachem s.

3. doppelkonsonanten und -vokale werden zu einfachen, die lengenzeichen bei
   vokalen wie ie oder stummes h entfallen genzlich, tz wird zu z.

4. di unetigen gleichlautenden buchstaben werden auf die notwendigen
   reduzirt, das heist:
   k wird zu g
   p wird zu b
   t wird zu d
   v wird je nach ausprache zu f oder w
   y wird zu i

5. man sid jezd bereids, nach disen bar enderungen, das di sbrache fil
   schener und simbler geworden isd, besonders unsere auslendischen gesde
   werden for freude uberschnaben. nun genen wir auch noch das z zu einem
   ds, x zu einem gs und qu zu gw umendern. auserdem lasen wir ale
   inderbungdionen falen, weil sowiso nimand damid richdig umgen gan und si
   sich meisdens e aus dem gondexd ergeben.

6  da wir nun eine schrifdsbrache besidsen di auf der gandsen weld nichd
   iresgleichen had und um di uns ale felger und gulduren beneiden genen wir
   nun darangen si der ausbrache ein wenig andsubasen dadsu werden wir
   forersd das ch dsu einem schlichden g machen und das sch dsu einem s
   fergurdsen damid isd ein weiderer buchsdabe aus dem alfabed ferschwunden
   und es had jezd nurmer sibdsen dseichen

7  jezd lasen wir di endungen der werder di in der ausbrage undergen aug in
   der srifdsbrage weg und di endgonsonanden wi wirs gewond sind endweder
   dsu wogalen werden oder gendslich ferswinden

8  nun genen wia fileigd nog den ein oda andern bugsdabn wegwerfn den wir
   nigd unbedingd benedign zum beisbil ein j gan dsu ein i werdn und ein h
   das sowiso gein frandsose ausbregn gan smeisn wia aug weg damid is di
   negsde reform fua unsere regdsreibung berfegd und gan foa den eurobeisn
   rad oda wea da dsusdendig is gebragd werdn

9  nagdem das abd iedsd nuamea funfdsen bugsdabn ad solde sogar der dumsde
   brogramira imsdande sein di one ferlusde uba eine leidung dsu ubadragn
   damid wia im inderned geine swirigeidn abn unsere bosd dsu lesn ofendlig
   ad ea seine dadn regdseidig auf eine andere blade gobird weil ea ia in
   seim gewondn bedribsisdem di bod bardidion nigd mea ansbregn gan

10 so iedsd abn wia endlig eine sbrage mid der wia dsufridn sein genen und
   weil si so leigd is werdn ale leude auf der gandsn weld for di wal gesdeld
   ob si deuds oda englis lern woln nadurlig deuds weln und damid wird deuds
   in da dsugunfd di weldsbrage sein


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33


Ende der Seite, Beginn des Administrationsmenüs
Letzte Änderung am 25. 02. 2008, 08h45
β
Are you a spambot? If so, click here for an endless supply of bogus email addresses.